„Stand up for the Champions…“

Wenn der Welthit von Right Said Fred durch das Berliner Estrel Convention Center schallt, hat die Hauptstadt wieder gewählt. Dann stehen die Sportler des Jahres in den vier Kategorien (Sportlerin, Sportler, Mannschaft und Trainer/Manager) auf der Bühne und lassen sich von bis zu 2500 Gästen im Saal feiern. Berlins Sportler des Jahres werden seit 1979 gewählt. Zunächst wurde immer nur ein herausragender Athlet gekürt, seit dem Jahr 1986 wird der Preis in vier Kategorien (Sportlerin, Sportler, Mannschaft und Trainer/Manager des Jahres) vergeben.

Seit 2003 organisiert und vermarktet TOP Sportmarketing die traditionsreiche Publikumswahl in Kooperation mit Olympiastützpunkt Berlin, Landessportbund Berlin und den wichtigsten Berliner Medien. Wir ermitteln die Nominierten, akquirieren Sponsoren und Partner und aktivieren die Berlinerinnen und Berliner mit Printanzeigen, Radiospots, Onlinebannern und Social Media, sich an der Wahl zu beteiligen.